itacom Logo
Wir leben neue Technologien!
Kopfgrafik wird geladen...

itacom Fax für Outlook - Office 365, Kerio, Zarafa, Mdaemon Version 2.3


itacom Fax für Outlook - Office 365, Kerio, Zarafa, Mdaemon

Beschreibung

 
Der Fax Connector erweitert Outlook und die E-Mail Server Kerio, Zarafa oder MDAEMON um die Funktionen:
  • itacom Fax ist für SAP© verfügbar
  • Versenden von Nachrichten ( Einzelfaxe, Rundsendefaxe, SMS )
  • Empfangen von Fax, Voicemail und Zustellung in die Postfächer und Öffentliche Ordner
  • Zustellung eingehender Faxe als Tiff, PNG oder PDF Dateien
  • Nutzung auch durch Mobile Outlook User möglich
  • Windows Druckertreiber für Faxfunktion
  • Der itacom Exchange Connector für Tobit Produkte kann durch seine Topologie am ISDN Standort eingerichtet werden und die Faxe dem zentralen E-Mail Server zustellen.
  • READY for Exchange Cloud-Service und MS Office 365
  • Virtualisierung problemlos möglich
  • bis 255 ISDN Ports , ISDN B Kanäle über das Tobit Backend
 
weitere Funktionen sind:
  • Autofaxfunktion ohne Druckertreiber per Filescan
  • Deckblattfunktion
  • Outlook 2010 Schnelldruckfunktion durch eingebettete PNG Dateien mit Skalierung
  • Absenderidentifizierung im Betreff
  • Zustellung eingehender Fax in Kombination mit Einbettung und PDF Anlage für Smartphones
  • Anhören von VOICE Dateien über das Telefon ohne PC Lautsprecher möglich

Der Fax Client ist unabhängig von der Outlook Version und verursacht damit keine Konflikte mit anderen Outlook Plug-Ins. Der UMS Server erweitert nicht das MS Active Directory, sondern arbeitet über ein Verwaltungspostfach und tauscht hierüber die Daten mit den ISDN UMS Komponenten aus.

Der notwendige Fax Server (von Tobit) ist unabhängig von der Anzahl der Outlook Benutzer als 5 User Version einsetzbar. Neben den Startversionen von Tobit David oder Tobit Faxware sind noch die zusätzliche Anzahl von ISDN B Kanälen zu erwerben. Ein ISDN B Kanal ist bereits in den Startversionen enthalten. Jeder weitere B-Kanal kostet 299,- EURO netto.

Der FAX Server besteht aus zwei Komponenten:
  1.  Outlook Client und/oder itacom UMS Client Komponente inkl. Druckertreiber und den Funktionen Rundsendung sowie SMS Versand, Zugriff auf Outlook Kontakte
  2. Server Komponente mit Zugriff auf den Fax Server und Anbindung an das jeweilige Backend      Tobit David oder Tobit Faxware.

Systemvoraussetzungen: 
  • .Net Framework 2.0
  • Windows 2000 / XP / 2003 / Vista / 7 / 2008 / 2008 R2
  • MS Office 2003 / 2007 / 2010 an MS Exchange 2003 / 2007/ 2010
  • ab Tobit David V8 (+) ,Tobit David.zehn! Server , David.fx , David.fx 2011, David.fx12, Faxware.zehn, Faxware.fx
 
Hinweis: Der Windows Fax-Druckertreiber ist für 32Bit und 64Bit Clients verfügbar.

Wir unterstützen den Einsatz von Terminal / Citrix Servern.

anbei der Auszug aus der Dokumentation: http://doku.itacom.de/?p=2&s=258

Ab der Version 1.0.9 wurde Kompatibilität für Terminal Server auch 2008 R2 64bit hinzugefügt. Damit der Client erkennt das er auf einen Terminal Server installiert ist muß ein Registrierungsschlüssel gesetzt werden. Diesen können Sie hier herunterladen. Dieser Key wird unter HKLM hinzugefügt d.h. Sie brauchen Administratorrechte um die .reg-Datei auszuführen.

Der UMS Monitor prüft, ob der aktuell angemeldete Benutzer und der Besitzer des aktuellen Druckjobs übereinstimmen (anhand der Datei im Ordner C:FAXIMG). War die Prüfung erfolgreich öffnet sich der UMS Client. Wenn das nicht so wäre, würde sich der UMS Client bei allen aktuell angemeldeten Benutzern auf dem Terminalserver öffnen, wenn ein Benutzer ein Druckjob in Auftrag gibt. Hinweis: Die Benutzer dürfen keine Administratorrechte haben.

Produktvideo

Onlineshop

News
Kontakt Fernwartung
(Windows, Mac, Linux)
Ticketsystem Live-Chat